Unternehmensgeschichte

2009
  • Haemonetics übernimmt Altivation Software, Neoteric Technology und SEBRA.
2006
  • Haemonetics übernimmt Arryx, Inc.
  • Ein Produktbeutel mit Filter für die Blutrückgewinnung bei Operationen wird eingeführt.
  • Haemonetics bringt mehrere neue Produkte auf den Markt: SmartSuction SOLO®, die Blutspendermanagementsoftware eQue®, die Software eLynx® und das innovative Erythrozytensammelsystem Cymbal®.
Cymbal system
2005
cardioPAT full image
2004
  • Haemonetics erwirbt die Produktreihe Bloodstream®.
  • Die Plasmasammelglocke mit Leukozytendepletion wird auf dem Markt eingeführt.
  • Im Betrieb von Union (South Carolina) wird 0,9-prozentiges Natriumchlorid eingeführt.
2003
  • Das US-Verteidigungsministerium beauftragt Haemonetics mit der Erforschung von Technologien zum Einfrieren von Blutprodukten.
  • Das Zellwaschprotokoll für das ACP® 215-System wird eingeführt.
ACP 215 deglycerolization setup
2002
  • Das amerikanische Rote Kreuz startet ein Programm zur Sammlung von Doppel-Erythrozytenkonzentraten mit dem Haemonetics-System 8150.
  • Die Antikoagulantien CP2D und ACD-A sowie das Erythrozyten-Additiv AS-3 werden im Betrieb von Union (South Carolina) eingeführt.
  • Die Plasmaglocke HS Core wird auf dem Markt eingeführt.
  • Das Plasmasammelsystem Superlite® wird in Japan eingeführt.
2001
  • Haemonetics übernimmt Fifth Dimension Information Systems und ein Werk für die Produktion von Plasmasammelflaschen.
  • Das automatische Deglyzerinisierungssystem ACP® 215 wird eingeführt.
  • Haemonetics erreicht eine Börsenkapitalisierung von 1 Mrd. US-Dollar.
MCS+ 8150
2000
  • Haemonetics übernimmt die Transfusion Technologies Corporation und deren Blutrückgewinnungssystem OrthoPAT sowie die Dynamic Disk™-Technologie und das Softsammelreservoir für die Sammlung von Wundblut.
  • Ein Verfahren für die Sammlung leukozytendepletierter Erythrozyten wird in den Markt eingeführt.
  • Eine 4-prozentige Natriumcitratlösung – unverzichtbar für die Sammlung und Lagerung von Blutprodukten – wird im Betrieb von Union (South Carolina) eingeführt.
OrthoPAT processing unit